Hundepfote

Faszination Agility

Uns geht es in erster Linie um die Gesundheit des Vierbeiners. Ein verantwortungsvoller Hundehalter stellt seinen ausgewachsenen Hund dem Tierarzt und/oder dem Physiotherapeuten vor, um abzuklären, ob keine körperlichen Einschränkungen vorliegen, die der Ausübung von Agility im Wege stehen. Die regelmäßige Vorstellung des Hundes beim Physiotherapeuten ist sehr zu empfehlen.

Was bei Sportlern schon seit vielen Jahren Gang und Gebe ist, nimmt zum Glück nun auch Einzug in den Hundesport: Warm-up und Cool-down gehören inzwischen auch zum Standardrepertoire für den Hund.
Auf gelenkschonendes Führen wird bei uns im HSVM großen Wert gelegt. Alles zusammen versetzt die Hunde in die Lage diesen Sport bis ins hohe Alter auszuüben. Sie verletzen sich so trainiert und geführt seltener im Sport und leiden nicht unter frühzeitigen gelenkbedingten Schäden.

Trainingszeiten Agility:

Montag:
Sandra Meier, Daniela Pfeiffer:18.00-19.00 Uhr
Anja Kohler: 17.45-19.14 Uhr
Sandra Meier:  19..30 - 21.00 Uhr
Andrea Jung: 19.30 - 21.00 Uhr
 
 Dienstag:
Regina Köberle: 18.00 - 20.00 Uhr
Andrea Jung: 16.30 - 18.00 Uhr
 
Mittwoch:
Katrin Schulze: 18.30 - 20.00 Uhr
Gundula Przybilla : 19.00 Uhr Slalom
 
Freitag:
Andrea Stotz: ab 18.00 Uhr Gehorsam
Gundula Przybilla, Oldies: 18.00 - 19.00 Uhr
Silvia Trautz: 19.00 - 20.00 Uhr

Trainer Agility:

thumb silvia

Silvia Trautz
Tel.: 07041 6395

thumb Regina

Regina Köberle
Tel.: 07041 813366

thumb Katrin

Katrin Schulze
Tel.: 07041 941456

thumb Gundula

Gundula Przybilla
Tel.: 07041 123456

thumb andreajung

Andrea Jung
Tel.: 07043 5116

AnjaKohler thumb

Anja Kohler

thumb Bild-Sven

Sven Kuhnert
Tel. 01520 8723679