Hundepfote

Die Welpengruppe

Der Lebensraum wird enger, die Freizeitambitionen der Mitbürger werden größer und die Toleranz gegenüber einem ungezogenen Hund sinkt stetig. Die Umwelt stellt heute viel größere Anforderungen an einen wohlerzogenen Hund als früher und der Hund ist nicht nur Teil der Familie, sondern auch Teil des gesellschaftlichen Lebens. Die Methoden und Ziele des HSV Mühlackers und im Speziellen die der Welpengruppe beziehen diese Konstellationen konsequent mit ein. Deshalb orientieren wir uns auch laufend an den  neuesten Erkenntnissen aus der Forschung.

2welpen liegendDer Welpe, wie auch der spätere erwachsene Hund, wird stets ein Teil des Familienverbundes sein und sollte daher auch so behandelt werden. Klare Regeln und deren konsequente Durchsetzung werden in der Welpengruppe weitergegeben. Wobei hier immer darauf geachtet wird, dass der Hund sowie der Hundehalter nicht überfordert werden. Eine ausgeglichene Mischung zwischen dem konsequenten Einhalten der aufgestellten Regeln und einer freudigen Zusammenarbeit von Hund und Halter sind das Ziel in dieser Ausbildungsphase.

Der wohl wichtigste Teil der Welpengruppe ist das gemeinsame Spielen mit Artgenossen. Dieses Spielen und gemeinsame Herumtoben der Welpen verbessert ihren Umgang mit Stress und hilft ihnen dabei, in ihrem späteren Leben selbstsicherer auf fremde Hunde zuzugehen. Das Sozialverhalten der Welpen und deren Eigenarten werden hier beim Zusammenstellen der Spielgruppen stets berücksichtigt, sodass kein Hund überfordert wird.

Während der Trainingsstunde können alle Welpen unter Aufsicht ihrer Frauchen, Herrchen sowie den Trainern verschiedene Umweltreize kennen lernen. Dazu gehören unter anderem: Erhöhungen, wie z.B. Stufen oder Querbalken, um das dreidimensionale Sehen zu fördern, Tunnel, um dem Welpen die Angst vor engen und dunkeln Räumen zu nehmen, verschiedene Untergründe, um den Tastsinn zu prägen und Geräusche, um dem Welpen  die Angst vor dem Unbekannten zu nehmen. Diese Elemente werden in gesonderten Trainingseinheiten, auch außerhalb des Übungsplatzes, wie beispielsweise dem Tierpark, weiter vertieft.

4welpen spielAber auch einzelne wichtige erzieherische Einheiten wie das Herkommen zum Hundeführer, das lockere Laufen an der Leine und viele weitere Elemente werden den Haltern und den Welpen beigebracht. Unser Ziel ist es, die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund stetig zu verbessern und die Bindung zu stärken.

Mit der Teilnahme in der Welpen-Gruppe bewegen sich Mensch und Hund auf der beispielhaften, durchgehend angelegten Linie der Hunde-Erziehung und -Ausbildung beim HSV Mühlacker. Die positiven Elemente, auf der die Grunderziehung des HSV Mühlackers aufbaut und die in der Welpen-Gruppe beginnt, werden Sie in allen Junghunde-, in den Sport- und sonstigen Ausbildungs-Abteilungen des Vereins wieder finden.

Also am besten gleich kommen und mitmachen – Ihrem Welpen und Ihrer Umwelt zuliebe. Die sachkundigen Trainer des HSV Mühlackers geben Ihnen für die Erziehung Ihres heranwachsenden Hundes gerne eine kompetente Hilfestellung.

Trainingszeiten Welpengruppe:

Samstag:
Alle Trainer: 12.15 - 13.15 Uhr (8 - 15 Wochen)
Alle Trainer: 13.30 - 14.30 Uhr (ab 16 Wochen)

Mittwoch:
Steffen Roller: 18.00 - 19.00 Uhr (auf Anfrage)

 

Trainer Welpen:

thumb Steffen

Steffen Roller
Tel.: 0173 3043735

thumb Brigitte

Brigitte Möller
Tel.: 0715081725